fon: 0421 72 4 73
mobil: 0179 51 90 309

Unsere sinnlichen Massagen

Alltag Adé
Rücken-, Nacken, Kopf, Gesichtmassage

45 min.                 € 45,-

Namyo-Chill-Out
Sinnliche Ganzkörpermassage

60 - 90 min.            € 60,- bis 90,-

Ayurveda-Massage

90 min.          €  100,-

Lomi-Lomi
Fliessende Ganzkörpermassage

60 - 90 min.          € 70,- bis 100,-

Faszienmassage

60 - 90 min.            € 60,- bis 90,-

Klangschalenmassage

60 - 90 min.            € 60,- bis 90,-

Tao-Massage
meditativ,  sinnlich, ausgleichend

90 min.                       € 140,-

Tantra Massageritual
welches alle Sinne verwöhnt…

90 min.                        € 150,-

Namyo Tantra De Luxe
die genussvolle innere Reise

120 min.                          € 180,-

Tantra  Paarmassage
das wundervolle Geschenk

90 - 120 min.    € 280,- bis € 350,-

Das Tantra - Massageritual - tantrische Körperarbeit

Die Kunst einer tantrischen Massage

besteht in der liebevollen Wertschätzung und Berührung des ganzen Körpers mit all seinen Sinnen. In einem stilvollen Ambiente mit wohlriechenden Düften und harmonischen Klängen wird der Mensch aus dem Alltag entführt in das erquickende Wohlgefühl des eigenen Körpers.

Das Ritual einer Tantra-Massage beinhaltet über die Ebene einer sinnlichen Entspannungsmassage hinaus auch die Einbeziehung intimer Bereiche. Hierbei geht es weniger um die sexuelle Entspannung, als viel mehr um die Erfahrung einer völligen Hingabe in das enorme Lustpotential des eigenen Körpers und um die Nutzbarmachung dieser elementaren Kraft.

 

Hawaiianische Lomi Lomi Massage

Du liegst bäuchlings auf einer Liege in einem wohl temperiertem Raum.

 

Eine angenehme Musik ist zu hören.

 

Die Berührung beginnt.

 

Hände, Unterarme und Ellenbogen streichen mit viel warmen Öl wellenartig über deinen Körper, mal fester, mal sanfter.

 

Der Rhythmus von Musik, Bewegung und deiner Atmung tragen dich in einen anderen, besonderen Raum. Dem Raum deiner Lebendigkeit.

 

Langsam öffnest du dich und alles, jede Zelle, beginnt zu vibrieren.

 

Die hawaiianische Massage, auch Lomi..Lomi genannt, ist eine traditionelle Massagebehandlung. Sie wurde innerhalb der Familien Hawaiis weitergegeben.

 

Von außen gesehen ist sie wie ein Tanz, den die Behandlerin um die Liege herum vollführt.

 

Mit viel Öl wird der ganze Körper auf dynamische Weise mit fließenden Berührungen massiert.

 

Dabei wird nicht nur den einzelnen Muskelpartien sondern dem gesamten Gewebe größte Beachtung geschenkt.

 

Diese Massage wirkt über den Körper hinaus tief entspannend und befreiend sowohl auf die Psyche, als auch den Geist.

 

Neben der Hawaiianischen Massage, die 60 Min. dauert, bieten wir Hawaiian Body-Flow Massage an.

 

Die Hawaiian Body-Flow Massage ist eine Kombination der traditionellen Lomi-Lomi Massage und moderner Energie und Körperarbeit. Sie dauert ca. 90 Min.

 

*Lomi (hawaiianisch): drücken, kneten, reiben; mit den samtenen Pfoten einer zufriedenen Katze berühren.

 

Das Ziel unserer Massagen ist eine Befreiung der Gedanken aus dem Kreislauf des Alltäglichen und eine nachhaltige Entspannung des gesamten Organismus - Abschalten, fallen lassen und einsinken in die Wonne des göttlichen Seins.

In dieser Tiefenentspannung ist die innere Kraft und Lebensfreude des eigenen Zentrums wie im Zustand der Meditation spürbar und als Quelle zum Auftanken neuer Lebensenergie nutzbar.

 

In der Namyo-Massagepraxis werden verschiedene sinnliche Massageformen für Frauen und Männer durch ein erfahrenes Team von Frauen angeboten. Bei einem Begrüßungstee können die Gäste ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche aussprechen um dann in einem fest definierten und geschütztem Rahmen die weitere Zeremonie entspannt zu genießen. Der mögliche Zeitaufwand liegt je nach Massage bei 30 bis 120 Minuten. Vor und nach den Massagen steht die Nutzung einer sehr schönen Wellness-Dusche zur Verfügung. Es wird auch empfohlen, nach diesem oft tief berührenden Erlebnis noch etwas Zeit zur Landung im Alltag einzuplanen.

 

Eine sinnliche Chill-Out-Entspannungsmassage dauert normalerweise 60 Minuten. Sie wird auf einer Massagebank in einem harmonisch eingerichteten Raum ausgeführt. Zum Klang meditativer Musik wird der gesamte Körper von den Zehen bis zum Scheitel (mit Ausnahme des intimen Bereichs) mit feinen Essenzen und wohltuenden Griffen der klassischen, chinesischen und auch hawaiianischen Massage entspannt und gelockert. Die Professionalität der berührenden Hände und das sichere Kraftfeld der Praxis erlauben oft die beglückende Erfahrung tiefer Stille wie in einer Meditation und das lustvolle Eintauchen in eine vollständige Entspannung. Die dadurch im Körper spürbare Kraft kann die Laune spontan verbessern und die Gesundheit nachhaltig unterstützen.

 

Die Energie unserer nicht erfahrenen Sexualität wirkt oft im Verborgenen mit sensiblen Auswirkungen auf Körper Geist und Seele. Die Tabuisierung des körperlichen Lustempfindens erleben viele Menschen als Ursache für innere Blockaden mit daraus resultierenden Beschwerden. Gefühle von Mangel, Ungeliebtheit und Minderwertigkeit sind häufige Begleiterscheinungen. Obwohl uns die tägliche Flut der Medien seit langem eine fast unbegrenzte Welle sexueller Freizügigkeit suggeriert, sieht die persönliche Realität der Menschen oft anders aus.

 

In einem tantrischem Massage-Ritual können sexuelle Blockaden vorsichtig gelockert werden. Im Wissen um die auch auftretenden Phasen von Angst, Scham, Trauer und Verletztheit, die in jedem Körper gespeichert sein können, bietet das Team der Namyo-Praxis einen vertrauensvollen Rahmen, um diese Gefühle in behutsamer Begleitung durchleben zu können. Für einige Körper ist die zärtliche und erwartungsfreie Berührung intimer Bereiche schon eine ganz ungewöhnliche Sensation. Besonders von Frauen wird eine intensive, meditativ ruhige und beglückende Berührung ohne zielgerichtete Absicht in ihrem Alltagsleben kaum erfahren. Daher ist für manche die tiefe Erlebnisfähigkeit des eigenen Körpers so überraschend neu.

 

Die intime Berührung in einem ritualisierten, nicht persönlichen Raum durch eine erfahrene Frau ermöglicht neben einem wundervollen Genuß manchmal auch die tiefe Erkenntnis einer bedingungslosen Liebe zum Leben selbst. Damit gönnt uns die Tantra-Massage in seltenen Momenten den Blick auf ein Mysterium des Lebens.

 

Die Achtung und unser tiefer Respekt vor diesem Mysterium ist die wesentliche Voraussetzung für unsere Arbeit.

 

 

 

 

 

Fragen und Antworten zur Tantra-Massage

 

Wie sind die Öffnungszeiten der Namyo?

 

Wir haben täglich geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen.

 

Telefonisch erreichbar sind wir in der Zeit von 9.30 bis 20 Uhr.

 

Die Massagezeiten sind von 10 bis 22 Uhr.

 

Wie vereinbare ich einen Termin?

 

Termine können nur telefonisch mit uns vereinbart werden.

 

Wir empfehlen Ihnen, sich 1 bis 2 Tage im Vorraus einen Termin

 

reservieren zu lassen.

 

Häufig haben wir aber auch kurzfristig noch freie Massagezeiten für Sie.

 

Wie komme ich am einfachsten zu euch?

 

Wir sind in der Nähe des Weserstadions, Verdener Strasse, Ecke Braunschweigerstrasse.

 

Mit dem Auto ist es am günstigsten, den Parkplatz am Weserstadion zu benutzen.

 

An Spieltagen von Werder Bremen wird der Stadtteil für Autos jedoch 2 Std. vor Spielbeginn gesperrt, und es empfiehlt sich daher, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen.

 

Mit der Straßenbahn benutzen Sie die Linie 3.

 

Bitte bei der Nienburger Strasse aussteigen.

 

Ca.150 m Richtung Innenstadt laufen, und an der Ampelkreuzung in die Verdener Str. Rtg. Weserstadion einbiegen. Unsere Räume befinden sich in dem weissen Eckhaus zur Braunschweiger Str.

 

Wie ist der Ablauf einer Tantra-Massage?

 

Die Tantra-Massage ist ein Körper-Verehrungs-Ritual und geht über 1,5 bis 2 Std. Alle Sinne werden dabei auf sehr schöne Art und Weise immer wieder berührt, stimuliert und verwöhnt.

 

Zu Beginn des Rituals wird der Körper in weich fliessende Stoffe oder Kimonos gehüllt, die von der Masseurin genussvoll entkleidet werden. Der ganze Körper wird anschliessend mit warmen, rein pflanzlichen Ölen massiert und entspannt.

 

Als massierte Person darfst Du dies passiv geniessen, und musst einfach mal gar nichts mehr tun! Du kannst Dich vertauensvoll in die erfahrenen Hände einer Frau begeben und dies geniessen! In diesen entspannten Zustand hinein fliessen dann immer wieder die vielfältigsten zarten Berührungen mit verschiedensten sinnlichen Materialien. Dieser Part der Massage wird von jeder Frau individuell gestaltet, sodass es sich lohnt, die Vielfältigkeit unseres Teams kennen zu lernen.

 

Was muss ich mitbringen?

 

Eine Tantra-Massage ist eine wunderschöne Reise durch den eigenen Körper!

 

Der Verstand darf dabei komplett abschalten und muss an gar nichts mehr denken. Wir sorgen deshalb selbstverständlich für die Kimonos, Handtücher, Duschgel und dergleichen. Von Dir erbitten wir nur die entsprechende Zeit, 2 bis 2,5 Std., damit Du nicht sofort im Anschluss zum nächsten Termin hetzen musst,

und den entsprechenden Geldbetrag bar mitzubringen.

 

Schecks können von uns leider nicht entgegen genommen werden.

 

 

 

Wie setzt sich das Team der Namyo zusammen?

 

Unser Team besteht aus 10 erfahrenen, umfangreich und fundiert ausgebildeten Frauen zwischen Anfang 30 und Ende 40.

 

Wir wechseln uns tageweise ab, pro Tag sind jedoch meist 2 - 3 Frauen in der Namyo für Sie bereit. Alle Frauen bieten je nach Ausbildung zusätzlich zur Tantra-Massage noch 1-2 weitere Massagestile unseres umfangreichen Angebotes an. Durch diese vielfältigen Persönlichkeiten und Ausbildungen variert auch das Tantra-Massageritual von Frau zu Frau immer wieder etwas, sodass sich diese Massage bei der einen Frau auch mal ganz anders anfühlen kann, als bei ihrer Kollegin.

 

Wer sich bei einer bestimmten Frau besonders wohl fühlt, sollte sich deren Namen merken und kann gerne wieder einen Termin bei ihr buchen.

 

Ein "Auswählen" der Frau vor Ort ist nicht möglich.

 

 

 

Wie werden wir als Paar massiert?

 

Eine Paarmassage ist ein ganz besonderes sinnliches Erlebnis, welches gerne an Hochzeitstagen oder zu Geburtstagen verschenkt wird.

 

Sie kann gemeinsam in einem Raum besonders intensiv und genussvoll erlebt werden, wenn beide Partner dieses Ritual vorher schon einmal nur für sich, ohne Ablenkung erleben konnten.

 

Daher empfehlen wir sehr, dass Paare ,die gerne auch beim ersten Mal gemeinsam zu uns kommen können, diese Massage dann zeitgleich in getrennten Räumen geniessen, und sich dann im Anschluss daran darüber austauschen.

 

Wir beginnen bei einer Massage im gleichen Raum selbstverständlich mit einem Gespräch, um noch genauer die Wünsche des Paares zu erfahren und erfüllen zu können.

 

Nach einem gemeinsamen Anfangsritual wird jede(r) von einer Frau massiert.

 

Der Ablauf der Massage verändert sich dabei nicht.

 

Am Ende haben Sie noch etwas Zeit, das Erlebte gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

 

 

Gibt es Massagegutscheine? Wie und wo erhalte ich sie?

 

Wir stellen gerne für alle Massagen auch schöne Geschenkgutscheine aus.

 

Diese können Sie telefonisch bei uns bestellen und dann persönlich in der Namyo abholen.